Sie sind hier:

Wieviel kostet die Anschaffung einer Wärmepumpenheizung?

Da die Wärmepumpenheizung für jedes Gebäude individuell geplant wird, und auch die Vorlieben jedes Eigenheimbesitzers unterschiedlich sind, wird für jede Wärmepumpenheizung ein individuelles Angebot erstellt. 

Damit Sie die die Höhe der Kosten für die Investition in Ihre Wärmepumpenhiezung ungefähr abschätzen können, haben wir für Sie hier eine allgemeine Kostenschätzung zusammengestellt. 

Wärmepumpe eines renomierten Herstellers inkl. Steuerung

Vom Preis her unterscheiden sich folgende Arten von Wärmepumpen: 

Direktverdampfer-Luftwärmepumpe:
Preis von € 15.000,- bis € 19.000,-
(inkl. Außenteil bei Split-Variante)

Luft/Wasser Wärmepumpe: 
Preis von € 14.000,- bis € 18.000,-
(inkl. Außenteil bei Split-Variante)

Direktverdampfer-Erdwärmepumpe:
Preis von € 12.000,- bis € 15.000,-
(ohne Wärmequelle)

Sole-Erdwärmepumpe:
Preis von € 11.000,- bis € 14.000,-
(ohne Wärmequelle) 

Wasser/Wasser Wärmepumpe:
Preis von € 11.000,- bis € 14.000,-
(ohne Wasserbrunnen und ohne Wasserpumpe)

Arbeitsaufwand

Technikraum ca. 3 Tage
Kollektor bzw. Sondenanschluss ca. 1 Tag
Verteilsystem (Fussbodenheizung, Wandheizung, Deckenkühlung) 2 bis 4 Tage
Inbetriebnahme 0,5 Tage
Nachregulierung 0,5 Tage

Arbeitsaufwand insgesamt € 3.000,- bis € 6.000,-

Installationsmaterial

Installationsmaterial wie z.B. 

  • Heizungspumpen
  • Rohrleitungen
  • Sicherheitseinrichtung

Insgesamt ca. € 2.000,- bis € 3.000,-

Wärmequelle (Kollektor bzw. Sonde)

Wärmequelle Flächenkollektor inkl. Verlegung:

Pro kW werden ca. 40 m² Kollektorfläche benötigt (Entzugsleistung: 25 Watt/m² bei feuchtemLehmboden)

Installation bzw. Erdarbeiten (ca. € 5,- pro m² Rohrmaterial und ca. € 5,- pro m² Verlegekosten)
2 kW ... € 800,-
4 kW ... € 1.600,-
6 kW ... € 2.400,-
8 kW ... € 3.200,-
10 kW ... € 4.000,- 
 

Wärmequelle Tiefensonde inkl. Verlegung:

Pro kW werden ca. 18 m Tiefensonden benötigt
(Entzugsleistung: 55 Watt/m, abhängig vom Erdreich)
Bohrung samt Sonde pro lfm. ca. € 64,- 
2 kW ... € 2.304,-
4 kW ... € 4.608,-
6 kW ... € 6.912,-
8 kW ... € 9.216,- 
10 kW ... € 11.520,-
  

Wärmequelle Brunnenbohrung

Brunnenbohrung: ca. 15.000 Euro für Entnahme- und Rückgabebrunnen (Saugbrunnen und Schluckbrunnen)

Pumpe für Wasserentnahme: ca. € 1.000 bis € 1.500

Wärme-Verteilsystem

Die Fussbodenheizung ist das typische Wärmeverteilsystem für Wärmepumpenheizungen.
Der Preis pro m² für die Fussbodenheizung ist von der benötigten Leistung des jeweiligen Raumes (Watt pro m²) abhängig.
Fussbodenheizungen mit hohen Leistungen sind teurer (größerer Rohrdurchmesser, engere Verlegung) als mit niedrigen Leistungen.

Der Durchschnittspreis der Fussbodenheizung liegt bei ca. € 35,- pro m² - bezogen auf die gesamte Wohnfläche.
60 m² ... € 2.100,-
80 m² ... € 2.800,-
100 m² ... € 3.500,-
120 m² ... € 4.200,-
140 m² ... € 4.900,-
160 m² ... € 5.600,-
180 m² ... € 6.300,-
200 m² ... € 7.000,-

Wandheizung: ca. € 70,- pro m² - bezogen auf die gesamte Wohnfläche.
Deckenkühlung: ca. € 105,- pro m² - bezogen auf die gesamte Wohnfläche.

Rechnet man die Preise oben zusammen, so muss man für eine gute Wärmepumpenheizung mit einer Mindestinvestition von rund € 25.000,- rechnen. Eine Investition, die sich bei den hohen und immer weiter steigenden Energiepreisen durchaus lohnt.  

Klicken Sie hier Fragen? Wir rufen Sie zurück.