Sie sind hier:

Deckenheizung/Kühlung

Eine Deckenheizung ist eine Niedertemperatur-Strahlungsheizung, die ihre Wärme über große Heizflächen an den Raum abgibt. Besonders angenehm ist die Verwendung im Sommer als Kühldecke. Da kühle Luft nach unten sinkt und wame Luft nach oben steigt, wird sehr häufig die Kombination Fussbodenheizung und Kühldecke verwendet. So erreicht man ganzjährig die ideale Temperaturverteilung im Raum. Die Klimadecke wird im Trockenbau verlegt und ist somit auch für den nachträglichen Einbau in das Gebäude geeignet. 

Klicken Sie hier Fragen? Wir rufen Sie zurück.